Follower erwünscht: Die Polizei in den sozialen Medien

Im Juni 2012 ging die niedersächsische Polizei zum ersten Mal mit ihrer Facebook Seite auf Verbrecherjagd und war damit Vorreiter in Deutschland. Bei Gefahren wie Terror oder Gewaltverbrechen setzten die Ermittler inzwischen überall auf soziale Medien. Beim Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt 2016 informierte die Polizei die Bürger fortlaufend über Twitter. Und auch die Polizeipräsidien unserer Region sind fleißig in den sozialen Netzwerken unterwegs.