Frankenthal: Baby stirbt bei Familienstreit

Ein Familienstreit in Frankenthal endete in der vergangenen Nacht tödlich. Laut Polizei warf ein 32-jähriger Mann ein zwei Monate altes Baby aus dem Fenster einer Wohnung im zweiten Stock. Der Säugling starb noch vor Ort an den schweren Verletzungen. Der Tat war ein Streit des Paares vorausgegangen. Dabei stach der Mann mit einem Messer auf die 20-jährige Lebensgefährtin und Mutter des Babys ein. Die Frau flüchtete aus der Wohnung. Dort befanden sich zwei weitere Kinder im Alter von 4 und 6 Jahren. Sie stammen aus einer früheren Beziehung des Mannes. Die über Notruf alarmierten Polizeibeamten fanden den Mann mit einem Messer bewaffnet und beiden Kindern im Arm in der Wohnung. Der 32-jährige wurde überwältigt und festgenommen. Das 6-jährige Mädchen war ebenfalls verletzt. Das Kind, die Frau sowie der Tatverdächtige kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. (feh)