Frankenthal: Fall Senna – Interview mit Jesmira S.

Im so genannten Baby-Mordprozess vor dem Frankenthaler Landgericht sagte am zweiten Prozesstag die Mutter des getöteten Babys aus. Jesmira S. erhob schwere Vorwürfe gegen den 32-jährigen Angeklagten. Er soll an Pfingsten das zwei Monate alte Kind aus einem Fenster im zweiten Stock geworfen haben. Das Baby starb noch am Tatort. Der Angeklagte gestand die Tat.

Vor Gericht schilderte Jesmira S. die Beziehung als Hölle: Er habe sie immer wieder geschlagen, vergewaltigt und bedroht. In einem Gespräch mit RNF-Reporterin Frauke Hess erzählt die 20jährige, warum sie sich nicht traute, den Angeklagten zu verlassen.

Sehen Sie zu diesem Fall auch unseren Beitrag aus RNF LIFE vom 28. November 2016