Frankenthal: Konsequenz aus der Flüchtlingskrise – die Frühjahrsmesse muss umziehen

Die Flüchtlingswelle und ihre Konsequenzen – in Frankenthal hat das zu einem Streit zwischen Stadt und Schaustellern geführt. Es geht um den Frühjahrsmarkt, der morgen beginnt. Aber nicht wie üblich auf dem Festplatz.

Weil nämlich besagter Festplatz mit Notunterkünften für Asylsuchende zumindest teilweise belegt ist, musste der Rummel umziehen. Und zwar auf den deutlich kleineren Röntgenplatz. Für die Messe-Beschicker ist das ein Desaster. Sie befürchten weniger Publikum und damit weniger Einnahmen. Und kürzer als sonst ist der Frühjahrsmarkt auch noch.