Frankenthal: Neues im Baby-Drama

Drei Tage nach dem unfassbaren Familiendrama in Frankenthal haben die Ermittler neue Erkenntnisse zum Tathergang. Während sich die Tragödie abspielte, war ein weiterer Mann in der Wohnung. Auch er wurde verletzt.Der Gewaltexzess in der Kantstraße sprengt das Vorstellungsvermögen eines normal denkenden Menschen. Ein Familienstreit eskaliert dermaßen, dass ein Vater sein zwei Monate altes Baby aus dem Fenster wirft. Es ist auf der Stelle tot, wir haben ja bereits am Samstag auf rnf.de ausführlich informiert.Die Lebensgefährtin des Tatverdächtigen und eine andere Tochter des Mannes wurden schwer verletzt. Beide sind nach wie vor im Krankenhaus, es geht Ihnen inzwischen aber besser.