Frontalzusammenstoß bei Hockenheim

Nach Polizeiangaben geriet am Nachmittag ein 21-jähriger Opel-Fahrer auf der Landstraße nach Speyer in den Gegenverkehr. Angeblich soll er am Steuer telefoniert haben. Der Kleinwagen krachte auf einen mit Gemüse beladenen 40-Tonner. Der mutmaßliche Unfallverursacher zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu, der LKW-Fahrer wurde schwer verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 50 000 Euro. Während der Bergung war die L 722 voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehrere Kilometer.