Frontalzusammenstoß bei Mühlhausen

Frontalzusammenstoß nahe Mühlhausen. Bei dem Unfall im Rhein-Neckar-Kreis zog sich am Dienstagabend eine 34jährige Autofahrerin schwere Verletzungen zu. Nach Polizeiangaben geriet der Wagen der Frau auf der B 39 aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte mit einem Opel zusammen. Dabei wurde die 34jährige in ihrem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie aus dem Wrack befreien. Die 57 jährige Opelfahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro.