Fußball: Der Waldhof begeistert seine Fans auch in Walldorf

In den vergangenen Monaten ging es beim SV Waldhof Mannheim vor allem um die künftige Struktur.

Neuer Geschäftsführer, Ausgliederung der Fußball-Abteilung, Sponsorenakquise und so weiter.

Mittlerweile sorgen die Blau-Schwarzen aus dem Mannheimer Norden aber auch sportlich wieder für Aufsehen.

Nach vier Spielen in der Regionalliga lagen sie ohne Niederlage punktgleich mit Hessen Kassel auf Platz zwei.

Gestern traf die Truppe von Kenan Kocak in Walldorf auf die ebenfalls stark gestartete Astoria – ein echtes Derby.

Ob der Höhenflug der Waldhöfer auch dort weiterging, wissen Moritz Plohberger und Marius Junginger.