GE Mannheim: Investor abgelehnt – IG Metall schäumt

„Es ist abzusehen, dass die Auseinandersetzung mit einem der größten Konzerne der Welt in den nächsten Tagen und Wochen den Höhepunkt erreichen wird. Die Schärfe des Konflikts ist in dieser Form wohl einzigartig in der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar“.

Mit diesen Worten lud die IG Metall heute zur Pressekonferenz in Sachen General Electric Mannheim. Nach Lage der Dinge ist der Konzern auch nicht am letzten Strohhalm interessiert, an den sich die Turbinenbauer klammern: GE blockiert nach Angaben der Arbeitnehmer-Vertreter auch die Lösung mit einem Investor.