Geld-Suchhund: Die besonderen Fähigkeiten eines Vierbeiners

Des Deutschen liebstes Haustier ist bekanntlich der Hund. Oft sind unsere vierbeinigen Freunde auch ausgebildete Helfer in der Not oder in Krisenzeiten. So gibt es beispielsweise Drogen- und Sprengstoffspürhunde oder sogenannte Service-Hunde, die im Alltag helfen – der Blindenhund zum Beispiel. Und dann gibt es da noch Geldsuchhunde. Sie haben richtig gehört: Geldsuchhunde werden in Deutschland vor allem vom Zoll zur Fahndung nach Schwarzgeld an den Grenzen und Flughäfen eingesetzt. Es gibt aber auch „private“ Geldsuchhunde – auch bei uns in Mannheim. Wir haben Claudia Nüchter, das Frauchen des Hundes, und den Viebeiner namens Namaste beim Training begleitet.