Geldspritze für Mannheimer Kunsthalle

Der Mannheimer Schmierstoffkonzern Fuchs Petrolub spendet der Kunsthalle Mannheim insgesamt 100.000 Euro. Der Vorstandsvorsitzende Stefan Fuchs überreichte heute die erste von vier Zahlungen in Höhe von 25.000 Euro an Dr. Ulrike Lorenz von der Kunsthalle. Das Geld soll längerfristig für wissenschaftliche Arbeit und den Einkauf neuer Gemälde verwendet werden. Fuchs nutzte auch die Gelegenheit, um erneut für den Neubau der Kunsthalle zu werben. Letztes Jahr spendete bereits sein Vater, Manfred Fuchs, der Kunsthalle 1 Million Euro.