Großbrand in Edenkoben: Feuer in Chemieunternehmen hält Einsatzkräfte in Atem

Ein Großbrand in einem Chemie-Unternehmen im südpfälzischen Edenkoben richtete heute morgen Millionenschaden an. 170 Feuerwehrleute waren im Einsatz, gut drei Stunden nach dem Alarm gaben sie Entwarnung: Die Flammen waren unter Kontrolle, die Rauchwolke über der Südpfalz hatte sich verzogen. Verletzt wurde niemand.