Großfahndung in Speyer

Mit einem Großaufgebot und einem Hubschrauber fahndete die Polizei am Mittag nach zwei Männern, die mit einer Schusswaffe einen Autohändler überfallen und eine noch unbekannte Menge Bargeld erbeutet hatten. Am frühen Nachmittag wurde einer der Männer festgenommen – der zweite Täter ist weiterhin auf der Flucht. Wie es heißt, seien die beiden zunächst mit einem weißen Motorrad geflüchtet. Während der Verfolgung kollidierte das Motorrad mit einem Streifenwagen. Der zweite Mann flüchtete zu Fuß.