Grün-Weiss Mannheim verliert gegen Aachen

Eine Bundesliga-Saison von und mit Grün-Weiß Mannheim ist selten langweilig. Entweder die Jungs spielen um die Meisterschaft oder sie sind hinten drin. So wie jetzt: Nach dem 2:4 gestern gegen Aachen steht der Club mit dem Rücken zur Wand. Nach der dritten Niederlage der Saison – sie hätte nicht sein müssen, ein Unentschieden war möglich – steht Grün-Weiß mitten im Abstiegskampf.

So ganz unerwartet kommt das für Insider aber nicht: Die Stars spielen selten, weil anderweitig gebunden – siehe Haas und Tipsarevic oder sie sind verletzt, wie Jürgen Melzer.