Hallenhockey: der MHC unter Druck

In der Gruppe Süd erwischte der Mannheimer HC nicht wirklich einen Saisonstart nach Maß. Eine Niederlage in Ludwigsburg, ein Sieg gegen den Münchner SC – nach den ersten beiden Wochenenden fand sich der ambitionierte Club nur auf Platz drei der Tabelle wieder.

Sorgen bereitete das nicht – aber klar war vor der Partie gegen Nürnberg: Diese Punkte müssen am Neckarkanal bleiben. Und diese Ansage war dem Personal auch anzumerken.