Handball: Eulen schlagen starken Aufsteiger aus Konstanz

2 Tage nach der Niederlage beim Spitzenreiter Lübbecke besiegten die Pfälzer das Team vom Bodensee knapp mit 29 zu 28. Damit nahmen sie Revanche für die Hinspiel Niederlage. Zwar führte Friesenheim bis kurz vor Ende teilweise mit 4 Treffern. Die letzten 5 Minuten gehörten allerdings den Gästen, die nah dran waren am Punktgewinn. Den verhinderte in letzter Sekunde der Kapitän der Eulen Philipp Grimm. Mehr zu diesem Spiel in RNF Handball Magazin 7 Meter