Handball-Highlight: Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim verliert zwar im Pokal gegen den THW Kiel, liefert aber eine packende Partie

Nach 30 MInuten, der ersten Hälfte des DHB-Pokal-Viertelfinals mögen sich Spieler und Trainer des THW Kiel gedacht haben: „Ui, hoppla, was ist denn hier verkehrt?“ Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim verlor am Ende zwar mit 23:29 – das 14:14 zur Halbzeit gegen die Übermannschaft aus dem Norden sorgte allerdings für den gebührenden Respekt aufseiten der Nordlichter. Die Pfälzer Handball-Eulen waren ordentlich on fire.