Heidelberg: Bis zu 10.000 Flüchtlinge ins Patrick-Henry-Village?

Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin kann sich im Patrick-Henry-Village in Heidelberg deutlich mehr Flüchtlinge vorstellen. Derzeit sind hier knapp 3.000 Asylsuchende einquartiert. Bauer sieht auf dem Areal der ehemaligen US-Kaserne Potenzial für 6.000 bis 10.000 weitere Plätze. Mit dieser Äußerung rief die Grünen-Politikerin heftige Reaktionen hervor.

Nach Informationen der Heidelberger CDU ist die Erhöhung von 3.000 auf 6.000 Flüchtlingsplätze im Patrick-Henry-Village bereits beschlossene Sache der Landesregierung. Sie habe bereits die Aufträge für entsprechende Arbeiten vergeben.