Heidelberg: Gemeinderat verabschiedet neuen Masterplan fürs Neuenheimer Feld

Der Heidelberger Gemeinderat stellte nun die Weichen für die Erstellung eines neuen Masterplans für das Neuenheimer Feld. Dabei geht es sowohl um eine Erweiterung des Unigeländes als auch um die Anbindung des Campus an andere Stadtteile. Überschattet wird das Ganze jedoch vom Dauerbrenner-Thema „Straßenbahn ins Neuenheimer Feld“. Seit zwei Jahren liegen wissenschaftliche Einrichtungen und Stadt im Streit. Vor dem Bundesverwaltungsgericht läuft eine Klage – unter anderem von Uni, DKFZ und Max-Planck-Institut – gegen die Pläne der Stadt. Vor rund drei Monaten beschloss der Gemeinderat trotzdem einen Planungsbeschluss – dieser ist jetzt jedoch hinfällig.