Heidelberg: Zwei Autofahrer bei Unfall auf B535 schwer verletzt

Zwei Autofahrer bei Frontalzusammenstößen in Heidelberg schwer verletzt: Auf der B 535 kam am Donnerstagabend ein 25 Jahre alter Autofahrer in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und prallte frontal in einen Sattelzug. Der Lkw war nach Polizeiangaben durch den Zusammenstoß nicht mehr lenkbar und geriet auf die Gegenspur, wo er mit dem Wagen eines 68-jährigen Fahrers zusammenstieß. Beide Fahrzeuge landeten in einem Acker. Der Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide Autofahrer waren eingeklemmt und sind schwer verletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf rund 65.000 Euro. Die B535 war acht Stunden lang bis in den frühen Morgen gesperrt.