Heidelberg: Zwei leicht verletzte Kinder bei Straßenbahn-Unfall

Wie die Polizei mitteilt, entgleiste der hintere Teil der Bahn der Linie 26 am Nachmittag im Bereich des Römerkreises aus bislang unbekannten Gründen. Beim Aufprall auf einen Signalmasten, zersprang eine Scheibe der Bahn. Wie es heißt, wurden zwei siebenjährige Kinder durch herumfliegende Glassplitter leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro. Der Bahnverkehr in der Heidelberger Innenstadt war erheblich beeinträchtigt.