Heiligkreuzsteinach: Neue App schafft Mobilität

Die 2.900 Einwohner große Gemeinde Heiligkreuzsteinach liegt in den Ausläufern des Odenwalds.
Vor 3 Jahren erst entwickelte die Gemeinde ihre erste eigene App.
Die Heilig-App liefert Infos rund um den Ort.
Jetzt wird noch eine Schippe draufgelegt.
Die 7 Ortsteile liegen zwar idyllisch, sind aber, wie so oft in solchen Lagen, schlecht angebunden.
Um dieses Problem zu lösen gibt es jetzt, in Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden aus dem Rhein-Neckar-Kreis, eine neue App.
Mit Husch soll die Mobilität auf dem Land erhöht werden.
Ob das klappt – hat Nils Hachmann getestet.