Heppenheim: Versteigerung des Inventars der Odenwaldschule beginnt

Die Odenwaldschule in Heppenheim rückt noch einmal in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Das lange Jahre angesehene Internat, das wegen sexuellen Missbrauchs von Schülern in die Schlagzeilen geriet, meldete vor einem Jar Insolvenz an. Jetzt wird das gesamte Inventar der Schule versteigert.

Zum Stand des Insolvenzverfahrens und zur Zukunft der Schulgebäude im Stadtteil Oberhambach machte die Insolvenzverwalterin heute keine Angaben. Mit der Versteigerung der Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände soll aber Geld in die Kasse kommen, um die Gläubiger bedienen zu können. Heute konnte das Inventar erstmals besichtigt werden.

Was da alles unter den Hammer kommt und wer sich dafür interessiert, sehen Sie im folgenden Beitrag.