Holiday Park Hassloch: Prozess zum tragischen Tod einer 11-Jährigen

Am 15. August 2014 passierte es, der Albtraum von vielen Eltern und jedes Freizeitparks.
Ein 11-jähriges Mädchen betritt im Holidaypark in Hassloch ein Fahrgeschäft.
Das Kind stürzt, wird mehrmals überrollt und stirbt.
Heute begann der Prozess am Amtsgericht Neustadt an der Weinstraße.
Angeklagt sind 1 aktiver und 2 ehemalige Mitarbeiter des pfälzischen Freizeitparks.
Sie sollen durch Unachtsamkeit eine Mitschuld an dem tragischen Tod des Mädchens haben.