Im Linien-Verkehr: Mannheimer „Primove“-Busse ab sofort im täglichen Test-Betrieb

Ein Elektrobus, das ist inzwischen eigentlich keine Besonderheit mehr. Doch die beiden Fahrzeuge, die seit heute ganz offiziell auf der Mannheimer Buslinie 63  verkehren, sind trotzdem alles andere als gewöhnlich. Sie werden nämlich mit einer speziellen Technologie an den Haltestellen aufgeladen. Diese Technik wurde in Mannheim entwickelt. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz sprach denn auch von einem Technologiesprung, als er zur Schere griff, um das obligatorische Band für Freie Fahrt zu durchschneiden.