Jubiläumsfeier für Verwaltungsgerichtshof Mannheim

Das Landesgericht feierte heute sein 150 jähriges Bestehen am Gründungsort Karlsruhe. 1863 ließ der Grossherzog von Baden eine gerichtliche Kontrolle allen staatlichen Handelns zu und initierte damit den Verwaltunsgerichtshof. Es war die erste Einrichtung in Deutschland. Heute hat sich bundessweit ein mehrstufiges Verwaltungsgerichtsverfahren durchgesetzt. So können Bürger ihre Rechte gegen den Staat duchsetzen. Verfassungsgerichtspräsident Andreas Vosskuhle sagte, es gelte Vertrauen in die Gerichte wieder herzustellen. Der Sitz des Verwaltungsgerichtshofes ist seit der Gründung des Südweststaats in Mannheim.