Jungadler Mannheim holen Meistertitel

Jungs, chapeau!

Die Jungadler Mannheim haben es wieder mal geschafft – zum 11. Mal holten sie sich den Meistertitel in der Deutschen Nachwuchs Liga. Nun könnte man sagen: Okay, die haben halt das Abo darauf – aber: In diesem Jahr war eine Stellschraube neu.

Nicht mehr Helmut de Raaf war verantwortlich für die Mannschaft, sondern Frank Fischöder – der damit natürlich in verdammt große Schlitt-Schuhe steigen musste.

Fischöder meisterte die Aufgabe mit Bravour – während der Punktertunde und jetzt auch in den Playoffs. Im Finale gegen Berlin brachte allerdings erst das dritte Spiel die Entscheidung