Kartoffel Kuhn expandiert – Neuer Firmensitz in Frankenthal

Was lange währt, wird endlich gut. Davon kann die Kartoffel Kuhn GmbH ein Lied singen. Fast sechs Jahre ist es her, dass der Gemüseproduzent im neuen Frankenthaler Gewerbegebiet „Im Römig“ den Spatenstich für die neue Firmenzentrale setzte. Der erste Schritt für den Umzug von Mannheim in die Pfalz. Ende Februar soll dort nun endlich die Produktion mit 100 der insgesamt 130 Mitarbeiter anfahren. Morgen wird der rund 20 Millionen Euro teure Neubau eingeweiht.