Kinderherz-OP-Zentrum in Heidelberg eröffnet

Heidelberger Kinderherzzentrum unter einem Dach. Mit dem neuen Operationsaal und einem Herzkatheterlabor können in der Kinderklinik des Universitätsklinikums künftig kleine Patienten an einem Ort operiert und betreut werden. Die Kinder-Intensivstation liegt unmittelbar neben dem OP. Damit entfallen für die frisch operierten Kinder weite Transportwege. Der neue Operationssaal und das Labor kosteten insgesamt 5,7 Millionen Euro. Die Dietmar Hopp Stiftung beteiligte sich mit 3 Millionen Euro an den Kosten. Ohne die Spende wären Bau und Ausstattung des neuen Operationssaals nicht möglich gewesen, hieß es vom Universitätsklinikum Heidelberg.