Komplex: Racketlon in Nußloch

Wenn man zum Beispiel einen Tischtennis-Trainer fragt, ob er denn empfehlen würde, parallel auch Squash oder Badminton zu spielen, beginnt meistens ein lautstarker Vortrag. Der Inhalt: 1.000 Gründe, warum das nicht ratsam ist. Bewegungsablauf, Schlagtechnik und und und…Umgekehrt übrigens genauso 🙂

Alles Quatsch – weil eigentlich nur eine Frage der Übung, sagen sich dagegen die Racketlon-Spezialisten. Racketlon ist so etwas wie der Quadrathlon der sogenannten Rückschlagsportarten – Tennis, Tischtennis, Squash und Badminton. Am Wochenende gastierte die sogenannte World Tour im Racketcenter. Die besten Spieler der Welt in Nußloch: Unter ihnen die Nummer 2, Lukas Windischberger.