Landau: Brand in Jugendheim

Mehr als 500.000 Euro Schaden entstand auf dem Gelände des Jugendwerks St. Josef im Stadtteil Queichheim. Das Feuer brach in einer Schreinerei aus. Möglicherweise entzündete sich Sägemehl, die Ermittlungen zur Brandursache dauern aber noch an. Die Flammen griffen auf ein Wohnhaus und ein weiteres Gebäude über. Verletzt wurde niemand. Wie es heißt, waren die Räume wegen der Sommerferien nicht bewohnt.