Landau: Erste Bewohner ziehen in Wohnpark am Ebenberg neben Landesgartenschaugelände ein

Oberbürgermeister der Stadt Landau zu sein ist in diesen Monaten sicher nicht einfach. Das Großprojekt Landesgartenschau verursacht deutlich mehr Aufwand, als man zu Anfang vermutet hatte. Immer neue Bombenfunde und Probleme am Geothermiekraftwerk halten die Stadt auf Trab.

Nun begrüßte Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer die ersten Anwohner im neu gebauten Wohnpark am Ebenberg direkt neben dem Gelände der Landesgartenschau begrüßt. Ob sie mit einem mulmigen Gefühl einziehen?