Landau: Risse im Boden – Ist das Landauer Geothermiekraftwerk dafür verantwortlich?

Im südpfälzischen Landau sorgt ein Erdwärmekraftwerk für Aufregung.
Rings um die Anlage sind tiefe, breite Risse entstanden. Die Anlage steht nun still.
Das Landesamt für Geologie und Bergbau sucht nach den Ursachen. Klar ist bisher: Die Erdölbohrungen in der Region sind schon mal nicht schuld.
Es verdichten sich die Hinweise, dass das Geothermiekraftwerk für die Erdbewegungen sorgt.
Die Arbeiten in einem benachbarten Baugebiet ruhen.