Landau: Toter vom Sonntag starb an Kohlenmonoxidvergiftung

Der Mann, der am Sonntag Mittag tot in seiner Wohnung in Landau gefunden wurde, starb an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Das ergab nach Angaben der Polizei die Obduktion.
Bereits die Rettungskräfte vor Ort stellten eine hohe Konzentration von Kohlenmonoxid fest. Gutachter untersuchten nun die Wohnung des Toten. Dort habe ein Sachverständiger die Ursache lokalisieren können, die Untersuchungen dauern laut Polizei aber an. Die Bewohner des Hauses dürfen nach wie vor nicht zurück in ihre Wohnungen, das Nachbarhaus sei freigegeben, heißt es weiter.