Landtagssitzung in Rheinland Pfalz – BASF-Werksleiter Uwe Liebelt stellt sich Fragen der Abgeordneten

Parallel zur Pressekonferenz der BASF traten heute vormittag drei Ausschüse des rheinlandpfälzischen Landtages in Mainz zu einer Sonderssitzung zusammen, um die Explosion und ihre Folgen aufzuarbeiten. Bei dem Großeinsatz letzte Woche waren insgesamt 600 Rettungskräfte im Einsatz. In der zweieinhalbstündigen Sitzung stellte sich BASF-Werksleiter Uwe Liebelt den Fragen der Abgeordneten aus Umwelt-, Wirtschafts- und Innenausschuss.