Launiger Einstand: Start des Festival des deutschen Films in Ludwigshafen

Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse ist eine vielbeschäftigte Frau. Der Terminkalender ist voll, für Kino bleibt da nur wenig Freiraum. Deshalb freut sich das Stadtoberhaupt immer auf das Festival des Deutschen Films. Dann kann Eva Lohse in ganz offizieller Mission Filme sehen. Gestern Abend wurde das 12. Festival auf der Parkinsel eröffnet.

Angesichts des Hochwassers im Rhein hielten die Organisatoren den Atem an. In Gummistiefeln auf dem Roten Teppich – nicht unbedingt ein prickelnder Anblick. Doch gestern abend war es dann doch trocken – die Eröffnung fiel standesgemäß aus.