Leichtathletik: Wind beherrscht Kurpfalz-Gala in Weinheim

Wenn Leichtathleten Vorlieben haben, dann sind es a) schnelle Bahnen und b) ein wenig Wind, der c) aus der richtigen Richtung kommt. Das Lüftchen, das am WE durchs Weinheimer Sepp-Herberger-Stadion wehte, war allerdings nicht wirklich nach dem Geschmack der Sportler –  wechselnde Böen machten der Kurpfalz-Gala ziemlich zu schaffen.

Fast 1000 Aktive bedeuteten dennoch einen neuen Teilnehmerrekord. Norbert Lang indessen fands vor allem an der Weitsprunggrube spannend – und das aus gutem Grund.