Lorsch: Autofahrerin schleudert in Böschung

Auf einen Fahrfehler der 28jährigen führt die Polizei den Unfall auf der A 67 bei Lorsch zurück. Bei einem Bremsmanöver habe die Frau die Kontrolle über den Audi A 6 verloren und sei in die Böschung gerutscht. Dort prallte der Wagen gegen mehrere kleine Bäume. Die Frau kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Den Schaden gibt die Polizei mit 46 000 Euro an.