Lorsch: Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Beim Abbiegen auf die B47 übersah ein 60-jähriger aus Einhausen offenbar den entgegenkommenden Wagen. Die 55-jährige Frau am Steuer wurde schwer verletzt. Sie wurde ins Klinikum nach Ludwigshafen geflogen. Wie die Polizei berichtet, wurde der mutmaßliche Unfallverursacher leicht verletzt. Neben dem Rettungshubschrauber waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Feuerwehr Lorsch eingesetzt. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro.