Ludwigshafen: BASF sortiert ihr gesellschaftliches Engagement neu

Große Unternehmen sind in der Regel immer auch gesellschaftlich engagiert. Ein Haus, welches in dieser Hinsicht vorangeht, ist die BASF in Ludwigshafen. Weil die Gesellschaft sich aber verändert, richten die Aniliner ihr Engagement neu aus.

Eine Säule sind Aktivitäten, die das Geschäft fördern: Ein businessorintierter, internationaler Ansatz.
Die andere Säule sind die gemeinnützigen Aktivitäten an den BASF Standorten – also auch bei uns in der Region.

Und da tut sich was. Keine Revolution, aber doch neue Leitlinien.
Doch was genau ist neu, wo liegt der Unterschied zu dem, was bisher war?