Ludwigshafen: Festival „Offene Welt“ im Pfalzbau eröffnet

Sechs Tage, sechs Bühnen und 33 Veranstaltungen:
In Ludwigshafen  startete gestern Abend im Pfalzbau das internationale Festival „Offene Welt“. Es thematisiert das Zusammenleben von mehr als 140 Nationen. Mit allen Chancen, aber auch mit allen Differenzen und Reibungen.
Es ist ein Plädoyer für ein friedvolles Miteinander. Dargestellt durch Theater, Performance, Musik, Film, Literatur und bildende Kunst.