Ludwigshafen-Friesenheim: Beziehungsstreit endet tödlich

Eine 50 Jahre alte Frau wurde am Wochenende im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim das Opfer eines Beziehungsstreits. Ihr Lebensgefährte will die Frau getötet haben, das teilte die Polizei und die Staatsanwaltschaft am Sonntag mit. Der 49-Jährige Lebensgefährte und mutmaßliche Täter meldete sich am Tag nach der Tat selbst bei der Polizei. Die von der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion stellte die Todesursache bei der Frau fest. Der mittlerweile in Haft genommene Mann sei polizeilich bisher nicht in Erscheinung getreten. Nach Angaben eines Nachbarn, gab es öfter Streit zwischen dem Opfer und ihrem Lebensgefährten. Die genauen Hintergründe der Tat müssen nun die Ermittlungen der Polizei zum Vorschein bringen.