Ludwigshafen: Hanami-Festival im Pfalzbau

Es sind schon seltsam gewandete Gestalten, die sich auf so einem Hanami tummeln – Figuren wie aus einem Comic.

Ob die überhaupt echt seien, fragte sich ein 59jähriger Mann aus Ludwigshafen angesichts der Festivalbesucher vor dem Pfalzbau. Jedenfalls benutzte er seine Zweifel als Vorwand, einer 29-jährigen Teilnehmerin des Hanami-Festivals an die Brust zu fassen. Er habe nur schauen wollte, ob sie tatsächlich eine Frau sei. Der Übergriff sprach sich unter den Teilnehmern schnell herum. Die Polizei fand den Mann, der einen Platzverweis bekam.

Die angenehmen und unterhaltsamen Aspekte des Hanami-Festivals wollen wir aber auch nicht außer Acht lassen.