Ludwigshafen: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwerer Unfall in Ludwigshafen: Ein Auto erfasst am Vormittag einen 12-jährigen Radfahrer und verletzt ihn schwer. Laut Polizei wollte der Junge mit seinem Rad eine Straße überqueren. Das Auto sei aus einer Tankstelle heraus- und über eine rote Ampel gefahren. Der Junge wird in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Weil der PKW Fahrer nach Alkohol riexht, wirrd ein Bluttest durchgeführt. Dieser ergiebt einen Wert von 0,87 Promille. Sein Führerschein wird sichergestellt.