Ludwigshafen: Stadtspitze informiert über Aufnahme von Asylsuchenden

Die Stadt Ludwigshafen hat von Bund und Land finanzielle Hilfe bei der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen angemahnt. Im Moment bekomme die Kommune nicht annähernd das erstattet, was sie ausgebe, erklärte Oberbürgermeisterin Eva Lohse. 2014 sei die Stadt auf knapp 3,5 Millionen Euro sitzengeblieben.