Ludwigshafen: Studie zu „Wohnen im Alter“

Studie „Wohnen im Alter in Ludiwgshafen“ vorgestellt.
Per repräsentativer Umfrage wurden die Wohnwünsche der 50- bis 70-jährigen Bewohner in und um Ludwigshafen ermittelt. Hierbei egab sich, dass rund 85 Prozent der Befragten sich vorstellen könnten, auch gemeinschaftliche Wohnformen mit Freunden oder Familie zu nutzen. Dem wollen die Wohnungsbaugesellschaften nun verstärkt nachkommen. Fast drei Viertel der Befragten wollen außerdem in der Stadt Ludwigshafen wohnen bleiben, die sich als sogenannte Schwarmstadt etabliert hat, also großer Zuzug von jüngeren Leuten herrscht.