Ludwigshafen: Teilnehmer bei Radrennen schwer verletzt

Der 16-jährige Erfurter Julien Jäger zog sich bei einem Sturz während des Sprintrennens der Ludwigshafener SixDays-Night auf der Friesenheimer Zementpiste unbestätigten Angaben zufolge unter anderem einen Schlüsselbeinbruch zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die BG Unfallklinik gebracht. Nach Angaben des Veranstalters kann er bereits am Abend das Krankenhaus verlassen. Das Rennen wurde nach dem Sturz für eine halbe Stunde unterbrochen.