Ludwigshafen: Zwischenbilanz zum 12. Festival des deutschen Films