Mann aus brennender Wohnung in Mannheim-Sandhofen gerettet

Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses brach gestern Abend aus ungeklärten Gründen Feuer aus. Wie die Polizei berichtet, verschaffte sich der Nachbar und Vermieter am frühen Morgen Zutritt zu der Wohnung und weckte den Bewohner. Der Mann war benommen, weshalb ihn der Vermieter nach draußen schleifte. Die beiden 57 Jahre alten Männer erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 70.000 Euro.