Mannheim: 22 Kinder – die Großfamilie Nauwartat

Groß ist relativ. Wenn man an eine Familie denkt, dann gelten Papa, Mama und fünf Kinder heute durchaus schon als Großfamilie. Richtig groß ist die Familie Nauwartat – sie gilt als eine der größten Familien Deutschlands.

Nach der Flucht aus Ostpreußen und vielen Irrungen wurde sie 1959 schließlich in Mannheim sesshaft. 22 Kinder brachte das Ehepaar Gustav und Frieda Nauwartat zur Welt. Wobei zwei schon bei der Geburt starben und das Älteste seit Weltkriegsende vermisst wurde.

Am Wochenende gab es in Mannheim ein Familientreffen der noch lebenden Kinder des fruchtbaren Ehepaares und der vielen Nachkommen.